Dr. Johannses Walter, Salzburg - Facharzt für Gefäßchirurgie, Krampfadern, Besenreiser, Durchblutungsstörungen Dr. Johannes Walter
Alpenstraße 48, 5020 Salzburg
Tel.: 0662 / 23 04 90
Fax: 0662 / 23 04 90 30
ordination@drwalter.at

Genauere Informationen zu Besenreisern

Besenreiser sind sehr feine Blutgefäße, die in oder unmittelbar unter der Haut liegen. Meist sind sie ästhetisch störend, in seltenen Fällen können sie jedoch auch bluten oder Schmerzen verursachen. Oft sind sie die ersten Anzeichen einer beginnenden Venenschwäche, die zu Krampfadern führen kann.
Besenreiser können durch Injektion mit einer speziellen Lösung erfolgreich verödet werden. Die dabei injizierte Lösung (Aethoxysklerol) verklebt die Innenwand, wodurch die Besenreiser verschwinden. Nach der Behandlung, die ambulant durchgeführt wird, muß der Patient für ein paar Stunden Kompressionsstrümpfe tragen und etwa eine halbe Stunde spazierengehen.

Vor der Verödung muß allerdings eine Krampfadern-Erkrankung ausgeschlossen oder operativ versorgt werden, da die Besenreiser ansonsten sehr oft wieder auftreten. Diese Abklärung erfolgt am genauesten mit einer farbcodierten Ultraschalluntersuchung und kann in meiner Ordination durchgeführt werden.




[<< zurück ]
Unsere Ordination in der Stadt Salzburg:
Facharzt für Gefäßchirurgie und Chirurgie
Alpenstraße 48
5020 Salzburg - [Lageplan]
Terminvereinbarung unter 0662 / 23 04 90

Öffnungszeiten
Mo: 07:30 - 13:30 Uhr
Di:  13:00 - 18:00 Uhr
Do: 12:00 - 18:00 Uhr
Fr:  07:30 - 10:30 Uhr
nach Terminvereinbarung unter 0662 / 23 04 90

Vertragsarzt aller Krankenkassen